Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Der Mensch im Mittelpunkt."

Nicht die Symptome, sondern ihre Ursache und der Mensch selbst,

stehen im Mittelpunkt der Therapie.

Ganzheitlicher Behandlungsansatz

Eine fundierte Analyse und Befundaufnahme des gesamten Körpers steht am Anfang der Behandlung. Eine gute Kenntnis der Anatomie und Physiologie ist erforderlich, um die Ursachen für die Symptome einzugrenzen und deren Zusammenhänge zu erkennen.

Auf der Basis der Bewertung der Gesamtsituation wird ein individueller Therapieplan erarbeitet und adäquate Behandlungstechniken zum Erreichen der Therapieziele ausgewählt.

Patientenzufriedenheit ist ein elementarer Faktor für den Erfolg der Behandlung. Eine ruhige, entspannte Atmosphäre in angenehmen Räumen trägt dazu ebenso bei, wie konsequente Termineinhaltung und Transparenz. Transparenz bedeutet in diesem Zusammenhang, Aufklärung über das Krankheitsbild, Auswertung der Befundergebnisse und das Treffen einer gemeinsamen Zielvereinbarung für den Therapieverlauf.

Kommunikation ist dabei nicht nur in der Interaktion zwischen Therapeut und Patient von Bedeutung, der Kontakt und Austausch mit anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens, vor allem den zuweisenden Ärzten, hilft, die Situation des Patienten besser einzuschätzen und eine umfassende Behandlung und Rehabilitation anzubieten.

Darüber hinaus sichert stetige Fort- und Weiterbildung den hohen qualitativen Standard in der Therapie und dient deren fortwährenden Optimierung.

 

© 2008-2019. Praxis für Physiotherapie I Manuela Klumpp.